Agrargenossenschaft Hedersleben - Leben für Lebensmittel
039481 / 86690
agrar@agrar-hedersleben.eu

Unternehmensgeschichte

Home » Unternehmensgeschichte

Die Agrargenossenschaft e.G. Hedersleben ist mit Beschluss der Mitglieder am 12.12.1991 aus der Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft (LPG) Pflanzenproduktion Hedersleben entstanden.
Das neue Unternehmen hatte einen 40 prozentigen Flächenverlust zu verzeichnen, konnte aber den Betrieb in seinen Kernbereichen erhalten, den neuen Marktverhältnissen anpassen und stabilisieren.
Aus der sich auflösenden LPG Tierproduktion Hedersleben erwarb die junge Agrargenossenschaft die gesamte Rinderproduktion (Tierbestand und Gebäude).
Der Erhalt dieser landwirtschaftlichen Strukturen ist in erster Linie ein Verdienst der damaligen Betriebsleitung und einer maßvollen Konsumtionder Beschäftigten zu verdanken.
Im Ergebnis der von den Mitgliedern 1999 beschlossenen Fusion der Agrargenossenschaft e.G. Hedersleben mit der Landwirtschaftlichen Genossenschaft Schadeleben e.G. entstand der heutige Betrieb.
Die Landwirtschaftlichen Genossenschaft Schadeleben e.G. war seiner Zeit als Teilnachfolger der LPG Pflanzenproduktion Winningen und der LPG Tierproduktion Neu-Königsaue entstanden.

Unsere Betriebsleitung:   Festnetz Handy
Vorstand: Lutz Trautmann 039481 8669-0 0152 09223201
  Friedwald Bendler 039481 8669-17 0152 09223202
Aufsichtsratsvorsitzender: Reiner Faust 039481 8669-17 0152 09223203
Prokurist und Ackerkauf René Schwarz 039481 8669-12 0152 09223200
Pachtangelegenheiten und Zertifizierung Sabine Trautmann 039481 8669-15 0152 09223198
Phytomedizin:          Robin Schmidt 039481 8669-21 0152 09223206
Viehwirtschaft: Adolf Speck   0152 09223205
Werkstatt: Tony Wellhausen 039481 8669-18 0152 09223160