Agrargenossenschaft Hedersleben - Leben für Lebensmittel
039481 / 86690
agrar@agrar-hedersleben.eu

Über Uns

Home » Über Uns

Bei uns ist Fortschritt Tradition.

Maiserte

Unsere Bewirtschaftungsflächen liegen im nördlichen Harzvorland in den Landkreisen Harz, Salzlandkreis und Börde in 99 bis 225 Meter über Null, einer durchschnittlichen Niederschlagsmenge von 480 mm, bei einer Jahrestemperatur von 8,7 ° C. Die Hauptbodenart ist Lös bei einer Ackerzahl von 28 bis 99 im Mittel 76.

Die Agrargenossenschaft e.G. Hedersleben bewirtschaftet mit 71 Mitarbeitern inclusive Lehrlinge ca. 4.500 Hektar landwirtschaftliche Nutzfläche und hält 2.200 Rinder. Neben der Lagerung von Kartoffeln und Erbsen wird die gesamte Erntemenge an Wintergerste und Winterweizen sortenrein bis zur Vermarktung eingelagert. Insgesamt können ca. 25.000 t Druschfrüchte aus der Ente eingelagert werden.


Die Agrargenossenschaft e. G. Hedersleben ist in ihrer Rechtsform eine eingetragene Genossenschaft, deren Mitglieder die Eigentümer sind.
Im Betrieb werden alle anstehenden Verwaltungsaufgaben durch Mitarbeiter selbst bearbeitet. Neben den klassischen Formen der Buchhaltung wie: Finanz-, Bestands-, Kostenstellen-, Kostenträger- und Lohnbuchhaltung ist die Boden und Bestandführung von betrieblichen Interesse. Zur Bewältigung dieser umfangreichen Verwaltungsaufgaben kommen moderne Technologien im Bereich der Büro- und Geschäftsausstattung zum Einsatz.

In jährlichen Hauptversammlungen wird vom Vorstand über das erzielte Ergebnis und die wirtschaftliche Entwicklung des Betriebes berichtet. Im Rhythmus von drei Jahren werden aus den Reihen der Mitglieder, sechs Aufsichtsratsmitglieder in geheimer Wahl gewählt. Dieser Aufsichtsrat bestellt den Vorstand bzw. die Geschäftsleitung des Betriebes und kontrolliert dessen Tätigkeit.

Die politische Gleichbehandlung dieser Form landwirtschaftlicher Mehrfamilienbetriebe vorausgesetzt, bietet diese Betriebsgröße in Relation zu den Arbeitskräften betrachtet sehr gute Voraussetzungen, auch in den nächsten Jahrzehnten in Deutschland unter höchsten Hygiene-, Sozial- und Umweltstandards „Unser täglich Brot mit Aufstrich“ zu produzieren.




Unser Betrieb unterhält betriebseigene Werkstätten auf dem Haupthof in Hedersleben sowie auf dem Technikhof in Schadeleben. Das Aufgabenspektrum ist weit gefächert. Zu den klassischen Aufgaben gehören Reparaturen an Landmaschinen, Wirtschaftsgebäuden und Ausrüstungsgegenständen im Pflanzenbau und der Tierhaltung. Die Mitarbeiter der Werkstätten betreuen und warten die Biogasanlage und bei Arbeitsspitzen in den Erntemonaten sind sie im Feldbau im Einsatz.



Unsere Zertifikate

GAP
GLOBAL G.A.P.
zertifiziert seit 2009
Agrargenossenschaft e.G. Hedersleben
Bereich Pflanzenproduktion
GMPG. MP + International zertifiziert seit 2004
Agro Dienstleistung
Hedersleben GmbH
ISODIN EN ISO
zertifiziert seit 2001
Agrargenossenschaft e.G. Hedersleben
Bereich Pflanzenproduktion und
Agro Dienstleistung Hedersleben GmbH
QSBQM Landwirtschaft  zertifiziert seit 2001
Agrargenossenschaft e.G. Hedersleben
Bereich Tierproduktion
(Milchvielhaltung, Kälberaufzucht,
und Rindermast)